„Karfreitag“ – Feiertag oder nicht? . . . .

Über das wird zurzeit heftig diskutiert. Während sich die Katholische Kirche, die Evangelische Kirche und der Staat darum streiten ob der Karfreitag ein Feiertag werden soll oder nicht, finde ich das es schon genug Feiertage und Fenstertage gibt. Wie viele Leute müssten trotzdem nach wie vor an diesem sowie an all den anderen Feiertagen arbeiten?! Ärzte, Feuerwehrleute, Polizei, Kellner, Köche . . . uvm.

Anstatt sich über Feiertage zu streiten, könnten Sie die Schul und Kindergarten ferien verkürzen, anstatt immer nur zu verlängern. Sind wir mal ehrlich: wie viele Wochen im Jahr haben die Kinder frei? Ca. 15 Wochen ( mit Feiertage- ohne Autonome Tage) . Die, die von euch Kinder haben und Berufstätig sind, werden wissen was ich meine. Liebe Regierung: macht euch lieber darüber Gedanken eure Familien in Österreich zu entlasten mit geeigneten Kinderbetreuungseinrichtungen in den ca 15 Wochen langen Ferien im Jahr. Wäre es nicht auch im Sinne der Kinder und der Lehrer wenn die Ferien verkürzt werden würden? Weniger Ferien bedeutet: weniger Stress für Berufstätige, die Lehrer hätten mehr Zeit auf Lern schwächere Kinder einzugehen ( denn der Druck das der Lernstoff in einer gewissen Zeit runter muss, würde sich verringern, da länger Zeit wäre einzelne Kapitel des Lernstoff’s abzuarbeiten) , Kinder hätten weniger Stress und weniger Hausaufgaben, da wie schon erwähnt mehr Zeit wäre.

Was sagt ihr dazu?

Wie ist eure Meinung dazu?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: